Sozialdemokratische Partei der Schweiz – SP

Sozialdemokratische Partei der Schweiz

Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz (SP), französisch Parti socialiste suisse, italienisch Partito socialista svizzero, rätoromanisch Partida socialdemocratica da la Svizra, ist eine sozialdemokratische Partei der Schweiz. Sie leitet ihren Namen aus dem Anspruch einer linken politischen Orientierung her und zielt auf die Überwindung des Kapitalismus hin zum demokratischen Sozialismus.

Das aktuelle, siebte Parteiprogramm wurde am ordentlichen Parteitag in Lausanne vom 30. und 31. Oktober 2010 beraten und beschlossen. Es löst das Programm von Lugano ab, das in einem sechsjährigen Prozess erstellt und am Parteitag vom 12. bis 14. November 1982 verabschiedet worden war. Mit der Devise, Demokratisieren statt privatisieren und einem Gegenmodell zur neoliberalen Marktgläubigkeit hat sich die SP die Überwindung des Kapitalismus zum Ziel gesetzt.

Die SP Schweiz setzt sich für einen Vollbeitritt der Schweiz zur Europäischen Union (EU) und für die Abschaffung der Armee ein.

Liste Bundesräte der SP

Diese Politiker waren (* bei der Wahl) beziehungsweise sind als Bundesrat Mitglied der SP:

NameGewähltRücktrittKantonGeborenGestorben
Berset, Alain14.12.2011FR09.04.1972
Sommaruga, Simonetta 22.09.2010BE14.05.1960
Calmy-Rey, Micheline 04.12.200231.12.2011GE08.07.1945
Leuenberger, Moritz27.09.199531.10.2010ZH21.09.1946
Dreifuss, Ruth10.03.199331.12.2002GE09.01.1940
Stich, Otto07.12.198331.10.1995SO10.01.192713.09.2012
Felber, René09.12.198731.03.1993NE14.03.1933
Aubert, Pierre07.12.197731.12.1987NE03.03.192708.06.2016
Ritschard, Willi05.12.197303.10.1983SO28.09.191816.10.1983
Graber, Pierre10.12.196931.01.1978NE06.12.190819.07.2003
Tschudi, Hans-Peter17.12.195931.12.1973BS22.10.191330.09.2002
Spühler, Willi17.12.195931.01.1970ZH31.01.190231.05.1990
Weber, Max13.12.195108.12.1953ZH02.08.189708.12.1953
Nobs, Ernst15.12.194331.12.1951ZH14.07.188613.03.1957